Kategorien
Bluse bügeln burdastyle schrägband tops

Bluse mit Volant

Schnitt Burdastyle 106/03/2014 wie schon hier erwähnt.
Ich finde diese Bluse könnte ein paar Zentimeter länger sein. Echt süß finde ich die Manschetten mit Stoffknöpfen!

Die Volantkanten habe ich mit der OVI und Rollsaum gemacht.

Der Pünktchenstoff ließ sich natürlich wieder schlecht Bügeln und  beim Einfassen des Halsausschnitts mit Schrägband hätte ich die Bluse fast aus dem Fenster geworfen! Sandra ging es mit ihrer Stoffzicke von Bluse so ähnlich!

Naturfaser lässt sich viel besser Bügeln, denn nur so hab ich auch exakte Kanten und dann funktioniert das mit dem Schrägband auch besser!

Eine Bluse aus dünnen Stoff hatte ich bereits hier genäht:

Bluse Burdastyle 102-01/2011oder ein Kampf mit dünnem Stoff

was die Anderen Nerds bei schönstem Sonnenschein machen  könnt ihr hier nachlesen MMM

16 Antworten auf „Bluse mit Volant“

Was für eine schöne Bluse! Rot mit weißen Punkten ist überhaupt eine wundervolle Farb-/Musterkombination! Ich freue mich, dass ich deinen Blog gefunden habe. Es gibt so viele Blogs in denen Taschen und Accessoires genäht werden aber kaum Männer- und Damenbekleidung! Du bist sozusagen eine Verbündete 🙂 Ich freue mich auf weitere Einträge von dir! Liebe Grüße, SewRealPS: Du kannst gerne auch mal bei mir vorbeischauen!

Danke Sewing Galaxy, ich fühle mich geehrt! also die Manschetten würde ich wieder machen und etwas länger sollte sie auch sein. Ich bin schon gespannt auf deine Variante, aber im Moment bist du ja mit deinem Dirndl ausgelastet! LG paula

die bluse sieht schon echt toll aus!!! und dann noch passend lippenstift und nagellack- grosse klasse!!!ich bin froh,dassich deine variante gesehen habe. ich war mir nicht sichr, ob ich mangetten machen möchte.ich habe mir shcon vor 2 wochen für diese bluse fantastischen seidenchiffon gekauft.ich habe hier die version einer russin gesehen und war sofort verliebt. sie hat im überigen die bluse tick länger gemacht:http://ssv36.blogspot.ru/2014/03/blog-post_20.html

die Knöpfe waren (im Vergleich zum Rest) echt easy ! sie müssen bei diesem Stoff allerdings doppelt bezogen werden, da sonst das Metall vom Knopf durchschimmert.! ja die Knöpfe gefallen mir auch sehr Übrigens liebe ich deine Beiträge weil sie eben authentisch sind! ich wünsche dir einen schönen Sonntag Paula

Hallo Küstenstreifen, wenn der Stoffe so gar nicht will: hab ich beim letzten Mal komplett kräftig gestärkt, getrocknet (gerade aufhängen! l) ich , dann wird alles bretthart und die Falten bleiben! auch der Zuschnitt wird einfacher. Dieses Mal war das aber nicht notwendig :der Stoff war etwas freundlicher und meine Maschine hat jetzt Obertransport Paula

Die Bluse ist wunderschön geworden – bei dem Pünktchenmuster kommen die Details richtig toll zur Geltung! Ich habe den Schnitt auch schon genäht, allerdings aus Viskose, aber auch da flutschte es beim Einfassen mit Schrägband ganz schön. Am Saum hab ich auch ca. 10 cm dazugegeben, weil mir der Schnitt arg kurz erschien. Bei Dir passt es aber gut – so kann man auch die tolle Gürtelschließe sehen.Viele GrüßeCornelia

Das ist eine sehr schöne Bluse geworden. Das Modell hat mich auch gleich angesprungen, als ich es sah, und ich würde es auch tatsächlich ein paar cm länger machen, ich mag so ganz kurze Teile nicht so sehr. Solch einen Stoff habe ich auch noch liegen, das ist schon eine recht rutschige Angelegenheit. und die Knöpfe sind echt toll. Steht Dir ausgezeichnet!LG Petra

Die Bluse ist sehr schön geworden – Gratulation!Was ich besonders toll finde, sind die bezogenen Knöpfe. Das ist so eine Fummelarbeit…… aber immer wieder toll.Liebe Grüße, Sandra

Schreibe einen Kommentar zu Petronella Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.