eine geschenkte Hose und ein selbstgenähtes Hemd

weißen Hosen stehe ich als Mann ja eigentlich misstrauisch gegenüber, aber meine neuste Butterick 5897 Kreation rief  nach dieser Hose! Also Voila!

Kaum saß ich heute die ersten 10 Minuten auf dem Fahrrad, schon klebten 2 schwarze Fliegen auf dem Stoff, nachdem ich bereits durch ein Spinnennetz gelaufen war.

Das Hemd habe ich bereits hier und hier gezeigt, diesmal habe ich die Variante mit kleinem Kragen genäht.

Der Stoff ist ein relativ dünner Baumwollbatist, trägt sich sehr angenehm in der sommerlichen Hitze. Es ist zwar nicht auf den Fotos zu sehen: alle Nahtzugaben sind als französische Naht versäubert

, das geht viel einfacher als die in der Anleitung beschriebenen Kappnähte  (zumindest bei so dünnem Stoff)! Nach wie vor ist es mir auch ein Rätsel: Wie soll eine Kappnaht im Ärmel gehen??

Die Hose hatte mir eine sehr gute Freundin geschenkt, da sie ihr nicht paßte. Danach lag sie beim mir ein halbes Jahr unbenutzt im Schrank, weil ich ja weisse Hosen nicht trage…

Fotos: die Frau

was haben die anderen Schneiderinnen zum MeMadeMittwoch genäht? könnt ihr hier nachlesen
memademittwoch

12 thoughts on “eine geschenkte Hose und ein selbstgenähtes Hemd

  1. Vielen lieben Dank für Eure Kommentare! Grüße Miau!

  2. Danke Martina,
    das mit der Sprühstärke ist eine gute Idee! Wenn der Ärmel bereits einmal gesteppt ist, dann bügle ich die Kappnaht, soweit okay.
    Jetzt muss ich die Kappnaht steppen, aber im zusammengenähten Ärmel komme ich mit der NäMa nur bis zu einem bestimmten Punkt und dann ist Schluss! Ich könnte noch von der anderen Seite Nähen, aber je schmaler der Ärmel, umso schwieriger wird es! Oder gibt es dafür eine spezielle Technik? LG miau

  3. Tolles Hemd! Zur Kappnaht – das geht. Vorhandenes Kaufhemd als Muster und um in die richtige Richtung zu bügeln und dann mit Sprühstärke die Naht sauber zurechtbügeln. Stecken braucht man dann fast garnicht mehr ;-). Und erst Ärmel einsetzen, dann Seitennaht schließen. Bei mir hats so geklappt.
    LG
    Martina

  4. Sehr schönes Hemd, das Muster lohnt die Arbeit. Ich habe ein einziges Herrenhemd genäht, mit Kappnähten. Die sind fester als die französischen Nähte, was ich bei dem locker gewebten Stoff gut fand. Mit einem entsprechenden Füßchen gingen die (falschen) Kappnähte relativ leicht und schnell, auch die Ärmelnaht! Liebe Grüße, SaSa

  5. Sehr schönes Hemd und tolle Erklärung der französischen Nähte. Werde ich jetzt wohl auch mal ausprobieren. Danke fürs Vorstellen! Mehr davon bitte.
    LG Karin

  6. Bravo, Toller Stoff für ein Herrenhemd, und HEY das ist wirklich ein perfekter Schnitt! Mal schau´n ob ich den noch bekomme…..Gut ausgesucht!
    Schöne Grüße

  7. Gelungen! Kompliment von der Tochter eines Hemdenmachers!
    Über französische Nähte freue ich mich immer beim Bügeln. Nicht, dass ich gerne bügle, aber wenn, dann mag ich einfach diese saubere Art der Verarbeitung sehr gern.
    Optisch ist die weiße Hose wunderbar kombiniert – aber auch ich seh in weißer Hose schnell wie ein Ferkel aus, weil mein Hund an mir hochspringt oder ähnliches. Wie gut, dass es Waschmaschinen gibt…

  8. Schickes Musterhemd und mit der weißen Hose sieht das Outfit schön sommerlich aus.
    LG von Susanne

  9. Dein Hemd sieht sehr sehr gut aus! Mein Freund wünscht sich auch ein selbstgenähtes Hemd zum Geburtstag und ich weiß noch nicht auf was ich mich da eingelassen habe 🙂 Klingt alles sehr schwierig. Aber man wächst mit seinen Aufgaben.
    Du kannst dich damit auf jeden Fall sehen lassen.
    Grüße

  10. Perfekt dein Hemd!! Der Sport bem Fotoshooting auch!!
    lieben Gruß von Ellen

  11. Cooles Outfit und ein sehr schönes Hemd! Ich mag Blumenstoff für Herrenhemden und die weiße Hose hat ihren perfekte Auftritt! Bei so dünnem Stoff finde ich französische Nähte auch einfacher als Kappnähte, bei festen Stoff sind aber auch die Kappnähte schön, weil innen alles flach anliegt. Kappnähte gehen auch am Ärmel, habe ich schon gemacht, nachdem ich es in einer Videoanleitung gesehen habe. Wie auch immer, Dein Hemd ist einfach toll, viel Spaß beim Tragen! LG Kuestensocke

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 2 = 4