näh-dictionary

ich fange hier mal ein Liste aller Begriffe an , die in englischen Schnittmustern und Büchern über Schnittmusterdesign so vorkommen. Ihr dürft mich gerne korrigieren! am Einfachsten findet ihr Begrifffe mit der Suchfunktion/-feld Eures Browsers Strg+F !

  • pins        stecknadeln
  • baste   mit stecknadeln oder Heftstich heften
  • fabric      stoff
  • seam allowance      Nahtzugabe
  • interfacing  /fusible interfacing        Einlage, Bügelvlies, Vlieseline
  • selvage  Webkante
  • pattern      Schnitt Schnittmuster
  • block  in diesem Zusammenhang Basis-, Grundschnitt für ein bestimmtes Design und eine bestimmte Einzelperson/ Einheitsgröße, z.B Jeansschnitt. Durch Abwandlung des bereits angepassten Grundschnittes muss nicht jedes Kleidungsstück von Grund auf neu entwickelt werden. Um Zeit zu sparen, werden basierend auf dem Grundschnitt die Details verändert z.B Kragen, Ärmel, Ausschnitt, Abnäherverlegung, Bundhöhe, Beinweite usw.. (Metric Patterncutting Winifred Aldrich) s.a. basic sloper oder foundation
  • foundation  dieser Begriff wird benutzt in “Patternmaking for fashion design von Helen Armstrong” und “Patternmaking for menswear von Myoungok Kim” siehe  block
  • basic sloper dieser Begriff wird benutzt in “Patternmaking for menswear von Myoungok Kim” Grundschnitt, sozusagen der “Masterplan” für eine bestimmte Standardgröße oder Einzelperson. Der sloper für Frauen ist figurbetont und der für Männer nicht, daher werden sloper für Männer und Frauen unterschiedlich verwendet. Durch Abwandlung des bereits angepassten Grundschnittes muss nicht jedes Kleidungsstück von Grund auf neu entwickelt werden. Dieser Urschnitt wird ähnlich verwendet wie foundation (wird aus dem basic sloper entwickelt) oder block.
  • sleeve        Ärmel
  • scye      Armloch,wird benutzt in Zusammenhang mit Massen wie Armlochhöhe (scye depth) und Armlochumfang (scye measurement)
  • gathering    Stoff einhalten z.B bei einer Armkugel
  • cuff    Manschette
  • wrist   Handgelenk
  • girth  Umfang
  • staystiching     eine Stabilisierungsnaht an Arm oder Halsausschnitten
  • to press      Bügeln
  • narrow hem  ein schmaler  Saum
  • hemming
  • flare, flared    ausstellen, ausgestellt
  • creaseline  Faltenlinie
  • excess   Überschuß
  • buttocks   Gesäß
  • increment  Zugabe
  • finish seams and press open     Nahtzugaben versäubern und auseinanderbügeln
  • collar       Kragen
  • pleat        Falte
  • dart          Abnäher
  • tuck         ist das Gegenstück zum Abnäher und beginnt genauso, ist aber nicht komplett durchgenäht. Darts können in Tucks umgewandelt werden und umgekehrt
  • shears  Schere
  • ankle     Knöchel
  • belly button   Bauchnabel
  • yoke back       Rückenpasse
  • trim seam       Nahtzugabe zurückschneiden
  • lining      futter
  • bias cut  Verarbeitung im schrägen Fadenlauf, meist figur- und körperbetonte Schnitte
  • dashed line       gestrichelte Linie
  • double breasted    Zweireiher
  • with nap/ without nap     Stoff mit Muster- oder Strichrichtung
  • midriff          Korselett
  • skirt    Rock
  • narrow hem   schmaler Saum
  • bust  Brust
  • hip   Hüfte
  • crossfold  querliegender Stoffbruch
  • grainline   Fadenlauf
  • underbodice     inneres Oberteil/ Unterkleid/ Innenfutter
  • easestitch   Heftstich mit der Maschine gerade steppen mit großer Stichlänge, z.B zum Einhalten von Ärmeln
  • slipstitch  Säumen: Steppen der umgeschlagenen Kante, jeweils einen Faden von der Stoffunterseite aufnehmend
  • crotch    Schritt
  • reinforce   Verstärken
  • pivot, pivoting   damit sind meistens kleine Markierungskreise gemeint, an denen eine Naht beginnt/ endet, bzw. die aufeinandergelegt übereinstimmen müssen
  • trim corners from interfacing:

Bügeleinlage vor dem Aufbügeln Ecken abschneiden, damit diese in den Ecken nicht so aufträgt[/caption]

  • ribbing  damit ist der gerippte Bündchenstoff gemeint
  • checkered  kariert
  • CF center front   vordere Mitte
  • CB center back   hintere Mitte
  • trace    nachzeichnen
  • to make a crease eine Falte machen in (mit einem Bügeleisen)
  • to crease  falten, zerknittern
  • iron   Bügeleisen
  • omit     auslassen
  • outline   Umriss
  • placket  Knopfleiste
  • placket front  aufgesetzte Knopfleiste
  • french front  glatte Knopfleiste
  • button stand   Knöpfe und Knopflöcher orientieren sich an der vorderen Mitte des VT , Stoff steht um den button stand über die VM  hinaus
  • notched (collar) eingekerbter Kragen
Rote Linie =Vordere Mitte  Rot schraffiert=Button Stand